CRC - Cyclic Redundancy Check

Maik | 23 June 2019

Der CRC-Check ermöglicht es eine digitale/binäre Nachricht über eine Signalstrecke zu übertragen und beim Empfänger auf Fehlerfreiheit zu überprüfen. Dafür wird der Nachricht ein Prüfsumme angehängt, die beim Empfänger bei Durchführung eines CRC mit gleichem Aufbau eine binäre Null im Schieberegister zurückliefert. Zum Konstruieren dieses Schieberegisters ist es notwendig den grundlegenden Aufbau einer CRC-Strecke zu kennen. Eine CRC-Strecke wird mit einem Polynom beschrieben. Das Polynom beschreibt die Stellen der Knoten in dem physikalischen Aufbau der Schieberegisterbank. Jeder Knoten, außer der höchstwertigste, wird mit einem XOR-Gatter verknüpft. Ein Rückkopplungspolynom p(x)=x^5+x^3+x^1+1 liefert die Vorschrift für die abgebildete Schieberegisterstruktur. Wird z.B. die Nachricht...

read more

Nachtrag zum Studierenden-Eintrag

Maik | 23 June 2019

Vor wenigen Tagen habe ich einen Blogeintrag mit dem Titel Studierenden fehlt es an grundlegendem Wissen veröffentlicht. Die Veröffentlichung hat eine Reihe von Rückmeldungen und Reaktionen ausgelöst, die ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht erwartet habe. Mittlerweile habe ich diesen Eintrag wieder zurückgezogen.

read more

STM32 BluePill

Maik | 07 February 2019

Ich habe einen STM32-Klon, auch BluePill genannt. Es hat mich (mal wieder) etwas Aufwand gekostet, um den Bootloader wieder richtig zu flashen. Damit das nicht noch einmal passiert, halte ich hier fest, wie ich das getan habe.

read more

Neustart!

Maik | 04 February 2019

Diese Seite wird jetzt noch einmal komplett neu gestaltet. Bitte habt Geduld. :-)

read more